Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Veranstaltungssuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Helmy Abouleish zum Thema Klimawandel

19.02.2018 19:00 - 21:00

Zum Vortragenden:

Helmy Abouleish, geboren 1961 in Graz, ist Geschäftsführer der SEKEM Initiative in Ägypten, die sein Vater Dr. Ibrahim Abouleish 1977 gründete. SEKEM fördert nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Ökologie, Wirtschaft, Soziales und Kultur. Die SEKEM Firmengruppe produziert, verarbeitet und vermarktet biologische und biodynamische Lebensmittel, Textilien und pflanzliche Arzneimittel in Ägypten, der arabischen Welt und auf internationalen Märkten und betreibt verschiedene Bildungseinrichtungen. Sie gilt als ägyptischer „Bio-Pionier“ und wurde 2003 mit dem „Alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet. Helmy Abouleish ist seit der Gründung in alle Aktivitäten SEKEMs stark involviert. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und Marketing in Kairo und engagierte sich lange in der nationalen und internationalen Politik für verantwortungsvolle Wettbewerbsfähigkeit, soziales Unternehmertum und die Bekämpfung der großen Probleme des 21. Jahrhunderts, wie den Klimawandel und Ernährungssicherheit. Außerdem ist er Mitglied in verschiedenen internationalen Organisationen und Gremien, wie beispielsweise dem World Future Council, Fair Trade USA oder Demeter International.

Der Vortrag findet im Anschluss an die Generalversammlung von SEKEM Österreich statt (17:00 Uhr, SR 11.05). Nähere Infos: www.sekemoesterreich.at

Für einen musikalischen Beitrag sorgt das Vokalensemble „Horus Vocals“. Im Anschluss gibt es ein Buffet auf Einladung der Stadt Graz.

Karl-Franzens-Universität Graz, Heinrichstraße 36, 8010 Graz, HS 11.03

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.