Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Erste österreichische Social Economy Konferenz

Mittwoch, 02.11.2022

Das RCE Graz-Styria organisiert die erste österreichische Social Economy Konferenz am 24. November 2022.

Die "Social Economy" - das ist der Teil der Wirtschaft, der sich nicht vorrangig an Profit, sondern an Wohlfahrt, Demokratie und Solidarität orientiert. Neben der traditionellen Sozialwirtschaft und Organisationen der solidarischen Ökonomie umfasst sie auch sogenannte Sozialunternehmen (Social Businesses). Die Social Economy leistet einen großen Beitrag zu Wohlstand und Beschäftigung, aber auch zur notwendigen sozial-ökologischen Transformation. Dieser wird aktuell auch von einem Aktionsplan der Europäischen Kommission gewürdigt und gefördert.

Trotz ihrer Bedeutung und gemeinsamer Ziele hat die Social Economy in Österreich noch keine klare Identität - weder nach außen, noch nach innen. Daher können deren Unternehmen ihren gesellschaftlichen Nutzen noch nicht ausreichend kommunizieren und ihre Interessen wirksam vertreten. Mit dieser Konferenz wollen die Teilnehmer*innen ein gemeinsames Verständnis der Vielfalt und Gemeinsamkeiten Sozialer und Solidarischer Ökonomien in Österreich erzeugen und eine Grundlage für ein koordiniertes Vorgehen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen und zur Umsetzung des Aktionsplans der EU schaffen. Als unmittelbarer Ausdruck dieser Kooperation wird am Ende der Konferenz eine gemeinsame Deklaration der Co-Veranstalter*innen veröffentlicht werden, die auch konkrete Handlungsempfehlungen an politische Entscheidungsträger:innen machen soll.

Hinter der Konferenz steht ein kleines ehrenamtliches Organisationsteam, eine ganze Reihe von Aktiven, Aktivist*innen und Forscher*innen und ein großer Kreis an co-veranstaltenden Organisationen aus dem Bereich der Social Economy und ihres Umfelds.
 

Erste österreichische Social Economy Konferenz. Kooperieren - Demokratisieren - Transformieren
24. November 2022
10:00-17:30

rund um das Meerscheinschlössl (Uni Campus), Mozartgasse 3, 8010 Graz

  • über 30 co-veranstaltende Organisationen
  • fast 50 Beiträge aus Theorie & Praxis der Social Economy
  • 3 Keynotes, 11 Workshops, Panel-Diskussion
  • Teilnahme ist kostenlos

> Mehr Infos und Anmeldung 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.